Kanzlei
Dr. Tachilzik & Ullmann
 
Telefon:
+49 (0) 75 62 / 23 45
 
Telefax:
+49 (0) 75 62 / 36 54
 
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Arbeitsrecht...

Arbeitsrecht Abmahnung  

...ist ein weiteres starkes Rechtsgebiet unserer Kanzlei. Wir vertreten eine Vielzahl kleinerer und mittelständischer Unternehmen, welche uns ständig mit arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen beauftragen. Wir vertreten Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Arbeitgeber:

  • Wir formulieren für Sie den Arbeitsvertrag, bzw. einzelne Klauseln.
  • Wir beraten und vertreten Sie bei der Durchführung des Arbeitsverhältnisses zu allen Problemen, wie
    • Arbeitsverweigerung,
    • Leistungsminderung,
    • fehlende Motivation,
    • Unpünktlichkeit am Arbeitsplatz,
    • Schlechtleistung (erhebliche Fehlerrate)...

Arbeitsrecht Motivationslos

...und leiten mit Ihnen die rechtlichen erforderlichen Maßnahmen, wie z.B. die Abmahnung, ein.

  • Auflösung des Arbeitsverhältnisses: In den dafür geeigneten Fällen empfehlen wir die Auflösung des Arbeitsverhältnisses durch Vereinbarung eines Auflösungsvertrages. Mit dem Auflösungsvertrag werden dem Arbeitgeber schon im Vorfeld die Risiken eines ungewissenen Ausgangs eines Arbeitsrechtsstreits genommen, der Arbeitnehmer hat den Vorteil, den genauen Zeitpunkt der Beendigung des Arbeitsverhältnisses schon vorab zu kennen und kann seine zukünftige Planungen darauf einrichten.
  • Wir vertreten Sie im Kündigungsschutzprozess, wobei wir immer und in erster Linie Ihr wirtschaftliches und unternehmerisches Interesse im Auge haben. Die wirkliche Kunst der anwaltlichen Vertretung im Arbeitsgerichtsprozess besteht in der Abwägung und dem Erkennen der wirtschaftlichen finanziellen Risiken (langer Zeitraum der Lohnfortzahlungsverpflichtung bis zur rechtskräftigen Entscheidung) gegen die möglichen Aussichten, den Prozess zu gewinnen und damit dieser finanziellen Belastung zu entgehen. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung!

Arbeitnehmer:

  • Wir beraten und vertreten Sie gerichtlich bei der Durchsetzung von
    • Lohn- und Gehaltsansprüchen,
    • Urlaub,
    • Weihnachtsgeld u.v.m.
  • Sie haben eine Abmahnung erhalten? Wir vertreten Sie!
  • Kündigungsschutzprozess: Wir setzen Ihre Interessen bestmöglichst durch und klären Sie über die Risiken zu einer möglichen Abfindung...

Abfindung

...oder einer Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses auf.

Wichtig: Wenn Ihnen eine Kündigung zugegangen ist muss innerhalb von 3 Wochen eine Kündigungsschutzklage beim zuständigen Arbeitsgericht eingelegt werden. Beachten Sie diese Frist! Holen Sie sich frühzeitig unsere rechtliche Beratung ein! Nach der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses setzen wir restliche Lohn- und Urlaubsansprüche durch und prüfen und beraten Sie zu dem Zeugnis, welches Ihr Arbeitgeber erteilt hat und vertreten Sie ggf. im Zeugnisrechtsstreit.

Ergebnis: Beide Parteien einer arbeitsrechtlichen Auseinandersetzung sind gut beraten, frühzeitig durch rechtliche Unterstützung zu einer Problemlösung zu kommen, die Vermeidung einer gerichtlichen Auseinandersetzung bietet immer beiden Seiten Vorteile.

Sprechen Sie uns an!