Kanzlei
Dr. Tachilzik & Ullmann
 
Telefon:
+49 (0) 75 62 / 23 45
 
Telefax:
+49 (0) 75 62 / 36 54
 
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Forderungseinzug / Inkasso / Zwangsvollstreckung

 Inkasso

Ihr Problem: "Der zahlt nicht!"

Ob Sie nun als Privatmann oder Unternehmer etwas verkauft haben und nur noch auf den Kaufpreis, die Zahlung, warten, oder Vermieter sind, die Mieten aber ausstehen oder Geld verliehen haben (Darlehen), das nicht zurückbezahlt wird, Sie haben eine Forderung, die durchgesetzt werden muss.

Wir vertreten Sie in der schnellen Beitreibung Ihres Zahlungsanspruchs. Der Schuldner wird sofort angeschrieben, nach kurzer Frist bekommt er bereits Gerichtspost. Wir sind im engen Kontakt mit dem Gerichtsvollzieher und betreiben eine optimale Strategie der Zwangsvollstreckung.

Mahnung

 

Der professionelle Forderungseinzug und die Zwangsvollstreckung ist ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt unserer Kanzlei. Viele Unternehmen haben uns ihr komplettes Mahnwesen übertragen. Es wird geschätzt, dass die Forderungseinziehung von Rechtsanwälten bearbeitet wird im Gegensatz zu vielen Instituten, bei denen einfache Angestellte körbeweise Aufträge standardmäßig abzuarbeiten haben.

Die Kosten des Verfahrens und unsere Gebühren sind in vollem Umfang vom Schuldner zu bezahlen, im Gegensatz zu den Rechnungen vieler Inkassoinstitute.

 Regelmäßig sind die Gesamtkosten beim Rechtsanwalt sogar niedriger.

Weitere Vorteile:

  • Wir sind schnell! Spätestens 2 Tage nach Ihrer Auftragserteilung hat Ihr Schuldner seinen ersten Anwaltsschriftsatz in der Hand!
  • Sie werden laufend taggleich über die von uns eingeleiteten Maßnahmen informiert.
  • Die Kosten des Verfahrens sind transparent, es wird nach gesetzlichen Gebühren abgerechnet, diese werden im Vorfeld erläutert.
  • In schwierigen Fällen bearbeiten wir die Vollstreckung über viele Jahre und kommen dann doch zu einem Erfolg. In einem Fall hatten wir die Forderung nach 26 Jahren (!) beigetrieben!
  • Bei uns bleibt Ihr Fall von vorne herein in unserer Hand, ein Inkassoinstitut muss im Falle der gerichtlichen Geltendmachung einen externen Rechtsanwalt zusätzlich beauftragen.

Das schnelle Inkasso dient nicht nur dazu, eine Forderung der Verjährung zu entziehen, es ist insbesondere für Unternehmer von existentieller Bedeutung, hohe Außenstände zu reduzieren.

Wir beraten und vertreten Sie in der richtigen Vorgehensweise - von der 1. Mahnung bis zum Gerichtsvollziehereinsatz. Gerne optimieren wir Ihr Mahnwesen und geben Hinweise zur richtigen Gestaltung. Insbesondere muss der Schuldner von Anfang an in Zahlungsverzug gesetzt sein, dann muss dieser von vorne herein alle entstehenden Gebühren und Kosten bezahlen.

Lassen Sie sich von uns beraten!

Bezahlt