Kanzlei
Dr. Tachilzik & Ullmann
 
Telefon:
+49 (0) 75 62 / 23 45
 
Telefax:
+49 (0) 75 62 / 36 54
 
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Mietrecht...

mietvertrag

...ist ein überaus komplexes, kompliziertes Rechtsgebiet. Wir vertreten Mieter und Vermieter im Bereich der Wohnungsmiete, wie im gewerblichen Miet- und Pachtrecht.

Mietrecht ist ein Tätigkeitsschwerpunkt unserer Kanzlei, wir betreuen und vertreten mehrere große Hausverwaltungen und sind deshalb ständig mit allen Fragen des Mietrechts vertraut.

Vermieter:

  • Bereits der Abschluss eines Mietvertrages (auch Formular-Mietvertrag) ist kompliziert, wir übernehmen dies für Sie! Die Gebühren betragen oft weniger als eine halbe Monatsmiete und werden vorher mit Ihnen vereinbart. Durch unklare Vertragsgestaltungen (z.B. Nebenkosten, Schönheitsreparaturen usw.) können Mietausfälle im Bereich mehrerer tausend Euro entstehen.
  • Zahlungsverzug, fristlose Kündigung, Räumungsklage, Eigenbedarfskündigung oder Kündigung aus sonstigen Gründen: Wir verfassen für Sie diese Kündigungserklärungen rechtswirksam und gerichtlich durchsetzbar! Man muss es leider sagen, die von einem privaten Vermieter verfasste Kündigungserklärung ist meistens unwirksam und wir haben bisher noch keine Kündigungserklärung eines Vermieters gesehen, die tatsächlich rechtswirksam und gerichtsfest ist. Vertrauen Sie hier auf unsere Kompetenz, unsere Vertretung ist deutlich günstiger, wie der entstehende Schaden durch Mietausfall und verlorenen Gerichtsstreit. 
  • Renovierungskosten, Schäden, Schönheitsreparaturen: Zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche benötigen Sie unsere kompetente Rechtsvertretung. Nur durch rechtzeitige Geltendmachung werden diese der Verjährung entzogen, sodann müssen Ihre Ansprüche in der Zwangsvollstreckung nötigenfalls durchgesetzt werden. 
  • Hausordnung, Ruhestörung, Nebenkostenabrechnungen usw.
Mieter: 
  • Schönheitsreparaturen

farbeimer

werden vom Vermieter sehr oft in einem haarsträubenden Umfang angefordert, obwohl Sie zu den Schönheitsreparaturen gemäß Vertrag nur zum Teil oder überhaupt nicht verpflichtet sind. Ein Großteil der verwendeten Schönheitsreparaturklauseln ist unwirksam. 

  • Nebenkostenabrechnungen sind sehr oft, und wenn nicht von einer professionellen Verwaltung gefertigt, nahezu immer fehlerhaft oder verspätet, und damit nicht mehr geschuldet!
  • Kaution wird vom Vermieter seltenst korrekt und zum geschuldeten Zeitpunkt ausbezahlt!
  • Kündigung - Auch hier gibt es Verteidigungsmöglichkeiten, die die Kündigung unwirksam werden lassen!
Ergebnis: Ob nun Mieter oder Vermieter - aufgrund der komplizierten Gesetzeslage und Rechtsprechung können Sie Ihre mietrechtlichen Probleme nicht ohne unsere kompetente rechtliche Unterstützung lösen. Mietrecht geht nicht ohne Rechtsanwalt!